Aufmerksamkeit ist der Schlüssel

Aufmerksamkeit ist der Schlüssel

Fortsetzung des Impulses von gestern

“Du weißt also nun,

dass noch Elemente in dir schlummern, die nicht einer höheren Wahrheit entsprechen. Was aber tun? Der zweite Schritt besteht darin, aufmerksam zu werden und immer dann, wenn nicht die klare Präsenz der Liebeskraft deines erleuchteten Herzens für dich denkt, spricht und handelt, dem Einhalt zu gebieten. Das erfordert weder Kraft noch Energieaufwand, sondern Wachsamkeit und Gegenwärtigkeit. Erst wenn du ein derartiges Verhalten bemerkst, hast du wirklich die freie Wahl.

Halte inne, im wahrsten Sinne: Stopp! Mache eine Pause bei dem, was immer du gerade tust – und wenn es mitten im Satz ist –, und spüre nach, ob das, was gerade passiert, dir wirklich gut tut. Das ist ein treffsicherer Indikator dafür, ob du aus dem Herzen sprichst und handelst oder nicht. Und dann kannst du bewusst entscheiden, fortzufahren oder anderes zu tun. Du wirst wahrhafte Wunder erleben, wenn du das konsequent praktizierst.”

Aufmerksamkeit Erleuchtetes-Herz-Präsenz

Aus „Erwecke die Gotteskraft in dir“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.