Befreiung

Befreiung

Da wo jetzt Trauer wohnt

möge Freude einkehren. Da wo jetzt Verzweiflung sitzt möge Leichtigkeit ihren Platz haben.

Denn je mehr ich erkenne, dass ich bin was ICH BIN, umso mehr kann ich mich befreien von dem was einengt, klein macht und begrenzt. Umso mehr kann ich Abstand gewinnen zu den emotionalen und mentalen Verflechtungen dieses Körperwesens, das ich auch bin.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.