Berührende Worte zu Dankbarkeit

Berührende Worte zu Dankbarkeit

Dankbarkeit trägt

Gestern habe ich dich herausgefordert, Dankbarkeit zu suchen, auch wenn Unschönes in deinem Leben ist. Ich weiß, das ist oftmals leichter gesagt als getan. Vielleicht helfen dir diese berührenden Worte dabei, die mich in der vergangenen Woche erreichten auf meine Bitte an die Abonnenten der Tagesgedanken, mir doch zu schreiben, was ihnen zum Thema Dankbarkeit einfällt. Ich teile diese mit der freundlichen Genehmigung der Schreiberin:

Ich bin dankbar, dass ich täglich Dankbarkeit für das Leben mit allen Facetten spüren kann,
auch wenn mein Weiterleben auf Erden ein abenteuerliches Tasten nach dem nächsten Trittstein im Wildwasser geworden ist.

Dankbarkeit tut manchmal sogar weh, wenn ich die Schönheit von Mutter Erde sehe, spüre, rieche
… und sich ein Gedanke einmischt, das könnte bald vorbei sein.
Wenn ich dann zurückkehre ins Jetzt, dann ist die Dankbarkeit wieder voll erblüht.

Sogar wenn ich große Schmerzen spüre, bin ich dankbar, dass ich darüber hinaus das noch Größere wahrnehmen kann,

und wenn es nur für einen klitzekleinen Moment ist,
in dem ich mein kleines Herz ein- und ausatmend dem großen Herzen anvertraue.

Ich glaube, mich trägt die Dankbarkeit für das Leben, so wie es eben gerade ist,

über die Lebenskrise durch eine sog. unheilbare Krankheit mit all ihren Abgründen und dem Nichtwissen, wie es weitergeht, hinaus.

Auch bin ich dankbar, dass es Menschen wie Dich und Hans Ulrich in meinem Leben gibt.

Und dankbar für Deine Impulse, sie erreichen mich manchmal an umwölkten Tagen wie ein unerwarteter Lichtstrahl – so wie heut.

Herzensgrüße, I.

Dankbarkeit ist tragfähig

Danke du Liebe, dass du das mit mir (uns) teilst. Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und Segen auf deinem Weg! 


Die Tagesgedanken helfen dir dabei, deinen Tag auf positive und kreative Weise zu beginnen. Hier kannst du sie abonnieren.
Wir benötigen nur deine Email-Adresse, doch wenn du uns deinen (Vor-)Namen verrätst, können wir dich in den Mails persönlich ansprechen.


Wichtiger Hinweis:
Um das Abonnement abzuschließen ist es nötig Folgendem zuzustimmen:

1. Ich bin damit einverstanden, eine Mail zu erhalten um mein Abonnement zu bestätigen.

2. Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Du erklärst dein Einverständnis indem du hier ein Häkchen machst:

Mit Klick auf den Button kann´s nun losgehen:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.