Kategorie: Meditationen

Die Stille voller Leben

Die Stille voller Leben

Transkription Heilabend

27.08.2018

Unsere Heilabende laufen jedes Mal anders ab – denn nicht eines von den Worten ist vorbereitet, alles entsteht erst im jeweiligen Augenblick. An diesem Tag fand z.B. keine ausführliche Erdung statt, die sonst oft zu Beginn steht. Dafür ein Eintauchen in die Stille …

Nimm dir bitte von den Anregungen, Impulsen und Gebeten das heraus, was im Hier und Jetzt für dich stimmig ist. Räume dir genug Zeit und Raum ein, dich intensiv darauf einzulassen, auch wenn du nur liest und nicht die Aufnahme anhörst. Denn die hilfreichen Kräfte sind jenseits von Zeit und Ort für dich da – wenn du dich denn dafür öffnest. Ich wünsche viel Freude und Inspiration.

 


ICH BIN Stille

Setzt euch bequem hin, schließt die Augen und kommt ganz bei euch selbst und auf eurem Platz an. Nehmt ein paar bewusste tiefe Atemzüge und gestattet dem Fluss des Atmens euch nach innen zu geleiten. Und so wie der Atem fließt und kommt und geht, so fließen und kommen und gehen auch unsere Gedanken. Auch unsere Gedanken sind ein ewiger Strom, der sich oftmals und meistens unserem bewussten Zugriff entzieht. Doch die wahre Stille, in der die Essenz des Lebens durchscheint, findet sich in diesem Fluss der Gedanken, hinter den Gedanken. In der Lücke zwischen den Gedanken. Und so lassen wir unseren Gedanken mal einen Augenblick einfach freie Bahn, was immer in unserem Kopf geschieht, das darf jetzt sein.     ……..

Read More Read More

Karmische Verstrickungen lösen

Karmische Verstrickungen lösen

Transkription Heilabend

02.07.2018

Die Energie und die Kraft unser Engel- und Heilabend kann auch für dich wirken, wenn du dich vorbehaltlos darauf einlassen magst. Dieser Heilabend hier beinhaltet sehr „heftige“ Impulse. Wenn du dich bisher noch nicht mit Kraftgebeten und der Befreiung von karmischen Strukturen beschäftigt hast, ist das hier vielleicht nicht das Richtige für dich und du schaust dich vielleicht mal auf unserer Webseite um – da gibt es viele weitere Transkriptionen. Spüre einfach in dich hinein – passt es, fühlst du dich angezogen? Dann sollte es auch stimmig und gut für dich sein. Nimm dir aber bitte unbedingt genügend Zeit und Raum dafür, dies ist nichts, was man mal eben so nebenbei machen kann. Nimm von den Impulsen immer nur dass, was sich auch für dich stimmig anfühlt und mache deine eigenen Bitten und Gebete daraus.

Es gibt nun auch wieder eine Liveaufnahme. Das Anhören kann noch intensiver sein als nur zu lesen, denn so kommst du mehr ins Fühlen. Dafür brauchst du zwingend anderthalb Stunden, in denen du nicht gestört werden kannst und einen geschützten Rahmen in dem du dich wohlfühlst.

Viel Freude und Frohes Transformieren ☺ wünscht Britta

  • Hier geht es zur MP3-Datei. Entweder direkt anhören, oder mit Rechtsklick und „Speichern unter“ runterladen: Audiomitschnitt
  • Hier geht es zur PDF-Datei zum Ausdrucken und gern auch weitergeben: PDF Heilabend

 


Befreiung aus karmischen Netzen

Schließt die Augen, kommt ganz bei euch selbst und auf eurem Platz an. Nehmt ein paar tiefe bewusste Atemzüge. Spürt euren Körper auf dem Stuhl und die Füße auf dem Boden. Spürt, fühlt, achtet euer Herz, wie es schlägt und diesen Körper am Leben erhält. Spürt, fühlt und achtet den Strom des Atems, wie er kommt und geht und eure Lungen erfüllt.

Zu Beginn unserer Meditation rufe und bitte ich aus der Kraft und der Gegenwart des Christus der ICH BIN … Erzengel Raphael und die Kräfte der Heilung uns hier uns hier und heute beizustehen in die Tiefen vorzudringen, aus denen Disharmonie noch in unserem Systemen schwingt. Uns beizustehen, zu Erkenntnis und zu Wahrheit und zu Klarheit zu gelangen. Und alles in die Heilung zu bringen, was uns beeinflusst und nicht gut tut.

Read More Read More

Der Christusgeist wartet

Der Christusgeist wartet

Transkription Heilabend

21.05.2018, Pfingstmontag

An diesem Abend waren nur Teilnehmer dabei, die schon oft da waren. Daher waren teilweise sehr „heftige“ Lösungsimpulse möglich. Doch lies selbst. Suche dir am besten einen geschützten ungestörten Raum für die Lektüre und mache auch für dich eine Anrufung und Meditation daraus. Die hilfreichen Wesen sind jenseits von Zeit und Raum und sind für dich da, auch wenn du nicht live am Abend dabei warst. Wir wünschen viel Freude und Erkenntnis mit diesem Text.

Hier kannst du den Text als PDF-Datei runterladen, zum Ausdrucken und Weitergeben: Heilabend-Pfingsten


Befreiung, Heilung, Erkenntnis

Setzt euch bequem aber wach hin. Ruckelt euch zurecht, dass nichts drückt und kneift. Kommt ganz bei euch selbst und auf eurem Platz an. Nehmt ein paar bewusste tiefe Atemzüge. Und mit jedem Ausatmen lasst alles, was ihr noch so mit euch tragt an Gedanken und Emotionen, gehen, auf dass wir uns ganz im Hier und Jetzt auf das einlassen können, was sich Abend schenken möchte.

Zentriert euch bei euch selbst und in eurem Herzen. Geht mit eurer Aufmerksamkeit zu eurem Herzbereich. Spürt euren Körper auf dem Stuhl, eure Füße auf dem Boden. Und seid gleichzeitig bereit für die Weite und die Offenheit die entsteht, wenn wir uns auf die Verbindung mit unserem Göttlichen Sein einlassen. Und im Sinne einer guten Erdung und des freien Energieflusses:

Öffnung, Reinigung und Aktivierung der Fuß-Chakren JETZT bitte!
Erdstern … Öffnung, Reinigung und Aktivierung des Erdsterns bei allen JETZT bitte!

Read More Read More

Raus aus dem klebrigen Netz

Raus aus dem klebrigen Netz

Transkription Heilabend

07.05.2018

Ein sehr intensiver Heilabend … dessen letzten 10 Minuten leider nicht aufgezeichnet wurden. Das macht aber nichts, denn die vorherigen Transformationsimpulse reichen für eine ganze Weile innere Arbeit. Suche dir am besten einen geschützten ungestörten Raum für die Lektüre und mache auch für dich eine Anrufung und Meditation daraus. Die hilfreichen Wesen sind jenseits von Zeit und Raum und sind für dich da, auch wenn du nicht live am Abend dabei warst. Ich wünsche viel Freude und Erkenntnis mit diesem Text.

Hier gibt es eine PDF-Datei zum Ausdrucken und Weitergeben:  Heilmeditation
Die zukünftigen Meditationen per Mail abonnieren kannst du hier: Eintragen


Macht es euch bequem, aber so dass ihr aufmerksam und wach bleiben könnt. Schließt die Augen und kommt ganz bei euch und auf eurem Platz an. Nehmt ein paar ruhige tiefe Atemzüge … und folgt mit eurer Aufmerksamkeit dem Fluss des Atems nach Innen. Spürt, wie der Lebensatem euch durchströmt und erfüllt.

Spüre dein Herz, wie es schlägt. Spüre deinen Körper, wie er da so auf dem Stuhl sitzt. Und gleichzeitig ist da diese Gegenwart, diese Wahrnehmung, die wir Bewusstsein nennen. Da ist dieser Körper, der sich manchmal schwer oder schmerzhaft anfühlt, und gleichzeitig ist da die Wahrnehmung durch die wir den Körper erfahren. Und der Atem ist ein Bindeglied zwischen dem Körper-Ich und dem Spirit-Ich, zwischen Geist und Materie. So ist es auch der Atem der uns gestattet das Innen mit dem Außen zu verbinden. Es ist der Atem, der uns hilft diese Grenze, die wir wahrnehmen, zu überwinden. Diese Grenze von dem Festen, der Körperlichkeit, zum scheinbaren Außen. Diese Grenze, die in unserem wahren Bewusstsein nicht existent ist. Denn auch dieser Körper, diese Materie, so fest und stabil sie uns auch erscheinen mag, ist nichts anderes als Energie und Information in einer bestimmten Form.

Read More Read More

BeFREIung zu Ostern

BeFREIung zu Ostern

Transkription

Heilabend Karfreitag

den 30.03.2018

Bei diesem Abend kamen schon während der Erdung ein paar wichtige Impulse. Daher dauerte diese Phase auch entsprechend länger und lässt sich nicht so recht von der eingentlichen Meditation trennen. Ich habe versucht, die wichtigsten Dinge fett zu markieren. Aber eine gute Erdung kann man nicht oft genug herstellen, also lies ruhig den ganzen Text ☺. Such dir dazu am besten einen ruhigen Platz an dem du nicht gestört werden kannst und lasse jede Aussage auf dich wirken. So kann die Energie dieser Heilmeditation auch für dich wirksam werden.

Viel Freude damit,
von HERZen Britta

Hier könnt ihr den Text als PDF-Dokument herunterladen: Heilmeditation-Engelanrufung


Kommt ganz bei euch selbst an. Spürt euren Körper auf dem Stuhl und die Füße auf dem Boden. Und wenn wir uns für die lichten hohen Ebenen öffnen wollen, wenn wir freien Fluss der Energie in unserem System wollen, dann ist es immer eine gute Idee mit einer guten Erdung anzufangen. Wir brauchen die Verbindung zur Erdenkraft, zur Erdenmutter, um in den all den spirituellen Höhenflügen die Bodenhaftung nicht zu verlieren. Es wurde schon oft angesprochen, oft gesagt, es geht darum nicht der Materie zu entfliehen, sondern sie zu durchdringen, zu durchlichten, zu durchschauen.

So gehen wir mit unserer Aufmerksamkeit zu unserem Herzen, in unseren Herzbereich. Und all die Impulse die da kommen, die Anweisungen die da kommen, geschehen ganz mühelos. Es braucht keine Anstrengung. Da wo wir hinspüren geht unsere Energie hin. Die innere Absicht macht es ganz von allein.

Und von unserem Herzen folgen wir einem silbernen Lichtstrahl nach unten. Zu unserem Becken, durch unsere Beine, die Knie, Unterschenkel, zu unseren Füßen. Öffnung, Reinigung und Aktivierung der Fußchakren JETZT bitte!

Read More Read More

Meditation mit Schutzengel und Geistführern

Meditation mit Schutzengel und Geistführern

Du kannst die Transkriptionen der Engel- und Heilabende, die regelmäßig in unserer Praxis stattfinden auch per Mail abonnieren: Eintragen
Mehr Informationen dazu findest du hier: Engel- und Heilabend

Transkription Heilabend

19.03.2018

Dies war ein besonderer Heilabend, denn wir sind sehr intensiv mit unseren „Geistigen Helfern“, den Schutzengeln und Geistführern in Kontakt gekommen. Im Text wechseln inspierierte Worte mit direkten Durchsagen ab. Da diese diesmal nicht klar getrennt war, sind diese nicht extra gekennzeichnet. Mit ein wenig Achtsamkeit, kann man es jedoch anhand der Wortwahl und der Schwingung der Aussagen erspüren. Wir wünschen viel Freude und Erkenntnis mit diesem Text.

Hier kannst du den Text als PDF zum Weitergeben und Ausdrucken downloaden: Heilabend mit den Schutzengeln


Schließt die Augen. Nehmt ein paar bewusste tiefe Atemzüge, kommt ganz bei euch selbst und auf eurem Platz an. Spürt euren Körper auf dem Stuhl … und folgt dem Strom des Atems nach innen. Wendet euch mit eurer Aufmerksamkeit euch selbst zu. Werdet ganz ruhig und still. Und Ruhe und Stille sind möglich trotz Gedanken, trotz Emotionen. Tief unter der Oberfläche all der Ruhelosigkeit wartet die Stille auf uns, dass wir uns ihrer erinnern. In der Lücke zwischen den einzelnen Gedanken, den einzelnen Atemzügen, wartet die Stille auf uns.

Zu Beginn unserer Meditation, auf dass wir ungestört und kraftvoll die Unterstützung der lichten Wesen in Anspruch nehmen können, rufe und bitte ich, aus der Kraft und der Gegenwart der Christus der ICH BIN: Erzengel Michael, Lord Maitreya, all das was beschwert und belastet von uns zu nehmen. Einen geschützten Rahmen, einen geschützten Raum zu erschaffen für diesen Abend hier und heute!

Read More Read More

Der Tempel deiner Seele

Der Tempel deiner Seele

Du kannst die Transkriptionen der Engel- und Heilabende, die regelmäßig in unserer Praxis stattfinden auch per Mail abonnieren: Eintragen
Mehr Informationen dazu findest du hier: Engel- und Heilabend

Transkription Heilabend

22.02.18

Dieser Abend verlief ein wenig anders als üblich. Ursprünglich war eine geführte Innenweltreise „Zum Tempel deiner Seele“ geplant. Da jedoch das Script dafür nicht auffindbar war, entschlossen wir uns zu einem normalen Heilabend – der dann doch zu dieser Reise wurde. Kommst du mit?

Hier kannst du den Text zum Ausdrucken als PDF-Datei downloaden: Heilmeditation-Engelanrufung


Read More Read More

Der Wirbelsturm der Transformation

Der Wirbelsturm der Transformation

Du kannst die Transkriptionen der Engel- und Heilabende, die regelmäßig in unserer Praxis stattfinden auch per Mail abonnieren: Eintragen

Mehr Informationen dazu findest du hier: Engel- und Heilabend

Transkription Engelabend

Nimm dir bitte genügend Zeit zum Lesen und schaffe dir einen ruhigen Raum dafür. Nutze die Impulse, um eigene Bitten und Gebete zu formulieren. Wenn du dich ganz darauf einlässt, kann die kraftvolle Präsenz dieses Abends auch für dich wirken, egal wann und wo du dies liest. Die Engel und Meisterkräfte sind nicht abhängig von Raum und Zeit.

Die einführende Erdung und Zentrierung fehlt diesmal in der Transkription, denn diese Meditation war mit 1h 20min ohnehin sehr lang. Du kannst die Erdung sehr ausführlich z.B. hier nachlesen und nachvollziehen: Meditation mit Erdung

Es gibt unten stehenden Text auch als PDF zum Download und Ausdrucken. So kannst du ganz in Ruhe in meditativen Rahmen Stück für Stück lesen: PDF-Datei Heilmeditation

Los geht´s:


Lade den transformativen Wirbelsturm ein

Die Energie geht zunächst zu Hans Ulrich. Hier die wichtigsten Impulse dieser einführenden Zentrierung und Öffnung:

  • Wir erbitten die Präsenz von Erzengel Michael. Verstärkter Schutz bitte für diesen Abend und alles was nicht hierher gehört … bitte hinaus. Wir erbitten die Präsenz und den Schutz der Erzengel der Schöpferstrahlen für uns hier heute Abend. Und das Ganze macht nicht unser Verstand, sondern der Impuls unseres Herzen.

Read More Read More

Wach auf!

Wach auf!

Aktivierung des „Sonnenselbst“

Diesen Beitrag gab es schon einmal am 1.1.2016 (noch auf der Webseite www.heilpraxis-hirschburger.de, dort befindet sich das Tagesgedankenarchiv seit Ende 2015). Doch diese Anrufung ist so wertvoll und kraftvoll, dass ich sie für dich heute noch einmal „aus der Versenkung“ geholt habe:

RA – Eins mit dem Sonnenselbst

Diese Meditation und Anrufung ist entstanden in Verbindung mit RA, dem “Sonnengott” als Lichtwesen. Sie enthält einen Text “Träume nicht” und ein Anrufungsmantra für RA. Diese sind einst zu einer Sonnenwende als Inspiriation entstanden und Mahnung, Ermunterung und Anrufung in einem.

Damit du dich wirklich einlassen kannst, habe ich ein kleines Video gebastelt. Am meisten hast du davon, wenn du es einmal anschaust und den Text mitliest (die Lautstärke bitte eher gedrosselt, der Klang ist nicht der beste… ) und dann noch einmal von vorn anfängst, die Augen schließt, dich in deinem Herzen zentrierst und, wenn du magst, laut mitsingst. Enjoy it! 🙂

Falls das Video nicht direkt angezeigt wird, bitte auf den Link „Medien anzeigen“ klicken!

Wach auf!

Träume nicht Wanderer
Lass scheinen dein Licht
Fürchte Versäumnisse
und Engpässe nicht

Read More Read More

Heilmeditation 1.1.2018

Heilmeditation 1.1.2018

Du kannst diese regelmäßigen Transkriptionen auch per Mail abonnieren: Eintragen

Transkription 

des Engel- und Heilabends in unserer Praxis in Dresden.
Diese Abende finden regelmäßig jeden Monat statt. Wir haben dafür kein festes Programm, sondern öffnen uns dem, was von sich aus geschehen mag. Der genaue Ablauf folgt keinem Schema, die Worte entstehen erst im Augenblick, sind inspiriert und geführt. Hin und wieder “spricht” auch ein Engel- oder Meisterwesen direkt zu uns (durch unsere Worte). Dies ist dann das, was man als Channeling bezeichnet. In den Liveaufnahmen ist dabei häufig eine Veränderung der Stimmung und Stimmlage zu hören.

Nimm dir bitte genügend Zeit zum Lesen und schaffe dir einen ruhigen Raum dafür. Nutze die Impulse, um eigene Bitten und Gebete zu formulieren. Wenn du dich ganz darauf einlässt, kann die kraftvolle Präsenz dieses Abends auch für dich wirken, egal wann und wo du dies liest. Die Engel und Meisterkräfte sind nicht abhängig von Raum und Zeit. Und es ist auch nicht nötig, dass du für die Wirkung etwas über Engel weißt oder auch nur daran glaubst. Die Möglichkeit für möglich zu halten und ein klein wenig Offenheit genügen. ☺

Es gibt diesen Text auch als PDF zum Download und Ausdrucken: PDF-Datei Engelanrufung
und als MP3-Livemitschnitt. Dieser hat von der Aufnahmequalität her eher dokumentarischen Charakter, bringt aber mehr als der Text die Energieschwingung „rüber“. Hier: MP3-Datei 


Los geht´s:

Leichtigkeit im Herzen

Schließen wir die Augen. Kommen ganz bei uns selbst, auf unserem Platz und hier in diesem Raum an. Lassen alles los, was uns noch beschäftigt vom Tag. Nehmen ein paar tiefe Atemzüge. Spüren unseren Körper. Lassen den Atem ruhig und gelassen kommen und gehen.

Gehen wir mit unserer Aufmerksamkeit zu unserem Herzen, in unseren Herzbereich. Atmen ein paar Mal bewusst und tief in unser Herz hinein. Und so zum Beginn des neuen Kalenderjahres ist es vielleicht auch mal ein gute Idee, sich beim Herzen zu bedanken. Bei diesem Organ, das in unermüdlicher Arbeit das Leben dieses Körpers am Laufen hält. Permanent und beständig. Dieses Herz, das wir so oft in unseren Gebeten und Meditationen auf der metaphorischen, auf der geistigen Ebene, ansprechen, profitiert durchaus davon, wenn wir uns auch mal auf der rein physischen Ebene für diese Arbeit bedanken. Legen wir doch mal unsere Hände auf unser Herz. Spüren es schlagen. Sagen aus tiefstem Herzen „Danke mein Herz“. Danke mein Herz, dass du nie schläfst, dass du unermüdlich deine Arbeit tust, deiner Aufgabe folgst. Egal wie wenig ich dich beachte oder wie schlecht ich dich manchmal behandele, indem ich mich versinken lasse in den Dramen des täglichen Lebens. Indem ich vergesse, dass die Aufgabe des Lebens doch Freude sein sollte. Mein Herz, ich danke dir! Und ich hoffe, wir werden gemeinsam noch viele neue Jahre erleben.

Um dem Herzen, dem physischen Herzen, dem Körperherzen, wirklich danken zu können., gehört es auch dazu, ganz einig zu sein mit diesem physischen Leben. Wir haben das schon oft getan, doch „Lebensfluchttendenzen“ sind sehr hartnäckig, sitzen tief in unserer Zellstruktur, tief in unseren Energiekörpern. So bejahen wir zu Beginn dieser Meditation noch einmal aus tiefstem Herzen:

Ich bin bereit, lebendig zu sein.
Ich liebe es, lebendig zu sein.

Ich halte es für möglich, dass es schön sein könnte einen physischen Körper zu haben.

Read More Read More