Kategorie: Tagesgedanken

Die Tagesgedanken helfen dir dabei, deinen Tag auf positive und kreative Weise zu beginnen. Scrolle ganz nach unten um sie zu abonnieren.

Sternschnuppen

Sternschnuppen

Ein Punkt 

in den unendlichen Weiten sind wir – nicht mehr und nicht weniger. So klein, samt unserer schönen Erde … so unwichtig …. und doch so groß und unendlich wertvoll.

Sich klein fühlen, und trotzdem eine Ahnung der eigenen Größe bekommen … solche Gedanken können einen erfüllen, wenn man wie ich in der Nacht der Perseiden auf dem Rücken liegt und in die unendliche Tiefe schaut. Und je mehr man schaut, desto mehr offenbart sich. An Sternen, die sichtbar werden – und an innerer Wahrnehmung.

Das entstandene Foto kann nur eine Ahnung vermitteln. Wann hast du das letzte Mal ganz bewusst in die Tiefe geschaut?

Perseiden Fotografie Sternschnuppen
Sternschnuppenregen – Die Perseiden 2018

 

 

Kind Gottes

Kind Gottes

In der Nachfolge Jesu

Heute sind Bild und Text des Tagesgedanken mal nicht von mir. Gestern erhielt ich den Newsletter von Hans-Georg und Maria Leiendecker – und war so angetan von dem neuem Bild und dem Text, dass ich spontan gefragt habe, ob ich dies hier teilen darf. Hans-Georg malt wundervolle, verzauberte Engel- und Lichtwesenbilder und Maria verfasst sehr schöne Texte dazu. Wer schon einmal in unserer Praxis war kennt das Bild „Geliebte Mutter Erde“ das dort hängt, es ist auch von Hans-Georg Leiendecker. Und mein „Hüter der Berge“ ist bei einem Malkurs mit ihm entstanden. ☺
Der Newsletter enthält eine sehr lesenswerte Erklärung zum Bild, du kannst ihn dir hier als PDF herunterladen: Nachfolge Jesu. Auf der Seite gibt es auch sonst noch ganz viel zu entdecken, also schau doch mal rein!

„Ich BIN ein Kind Gottes“
„Ich BIN der Christus Gottes“

Mein göttliches Erbe ist es,
mein Licht und meine Liebe überall dorthin zu tragen,
wo Dunkelheit vorherrscht: Angst, Begrenzung, Unwahrheit,
Unwissenheit, Mangel, Krankheit und Tod.
Ich bringe die Liebe, die Unbegrenztheit, göttliches Wissen
um das höchste Gute, Vergebung, Fülle, Erfolg, Gesundheit
und das ewige Leben in alle meine Lebensbereiche.
Wo ich mit meinen heiligen Füßen gehe,
wandelt sich die Dunkelheit in das strahlende Licht Gottes.

Ich BIN göttlich

Leiendecker "In der Nachfolge Jesu"
  © Hans Georg Leiendecker „In der Nachfolge Jesu“

Text: Sabine Maria Leiendecker
Bild: Hans Georg Leiendecker

Perspektivwechsel

Perspektivwechsel

Wenn dir mal wieder der

Weitblick

fehlt – innerlich und äußerlich – dann hilft es mitunter schon, mal eine neue Perspektive auszuprobieren. Nicht nur gedanklich, sondern “in echt”. Das lernt man als Erstes beim Fotografieren. Denn was unterscheidet ein gutes Bild von einem Schnappschuss? Wenn man es weiß, dann fällt es einem sofort auf: Richtig gute Bilder sind sehr selten aus der normalen Blickhöhe aufgenommen. Schnappschüsse dagegen sehen gewöhnlich aus, weil sie eben so aussehen wie wir die Welt immer sehen. Wer legt sich schon auf den Boden, um mal einen neuen Blickwinkel auszuprobieren? Außer Fotografen natürlich … ☺

Und so lade ich dich mit diesem anderen Blick auf und in eines der bekanntesten Ausflugsziele in der Sächsischen Schweiz – den “Kuhstall”- ein, auch in deinem Leben öfter mal einen anderen Blick auf gewohnte Dinge, Situationen und Menschen zu werfen. Du wirst staunen, was es da alles zu entdecken gibt.

Sächsische Schweiz Fotografie PremArt

Mehr Bilder bei Facebook und neu auch bei Instagramm

Om namaha Shivay

Om namaha Shivay

Be inspired

Ich finde die Bilder der Babaji-Botschaft, die ich in den letzten Tagen veröffentlicht habe, selbst so schön, dass ich ein kleines Video daraus gemacht habe. Ich hab mich auch extra dafür gestern mal wieder an mein Harmonium gesetzt und ein Om namaha Shivay zur Untermalung aufgenommen. ☺ Also nimm dir doch bitte gute drei Minuten Zeit zum Mitschwingen, Mitschauen und vielleicht ja auch Mitsingen:

Wenn das Video nicht startet, klicke alternativ auf diesen Link direkt zu Youtube: Om namaha Shivaya
Und wenn dir das Mantra gefällt, dann komm doch nächste Woche (15.8.) zum Mantrensingen. Aber bitte vorher anmelden. 

Babaji Botschaft – Ende

Babaji Botschaft – Ende

Ich hoffe,

du hattest ein wenig Freude an dieser Serie von wie ich finde tiefgreifenden Impulsen aus der “Botschaft” von Babaji. Wenn die Bilder und Worte in dir etwas berührt haben und du gern mehr wissen möchtest über Babaji und Haidakhan, dann komm doch einmal zum Mantrensingen zu uns. Für die Zeitschrift Lichtfokus haben wir auch einmal einen Artikel über unser Erleben mit Baba geschrieben, den findest du hier: Babaji-Lichtfokus

Die Bilder von Babaji sind übrigens alle während seiner Inkarnation in der Zeit von 1970-84 entstanden. Sein engster Vertrauter und Schüler, der erleuchtete Meister Sri Muniraji, sagte jedoch bereits vor 5 Jahren, er hätte sich wieder inkarniert. Doch bisher hat ER sich nicht öffentlich gezeigt bzw. offenbart. Wer weiß…. die Wege des Göttlichen sind unergründlich. Ob nun in Persona oder “nur” auf der geistigen und inneren Ebene – es ist eine große Gnade und Freude, unter dem Schutz und der Führung eines solchen Wesen zu stehen.

Hier findest du nun die gesamte Botschaft als PDF-Datei zum Ausdrucken: Botschaft Babaji