Brauchst du einen Tempel

Brauchst du einen Tempel

… oder die Natur?

“Auch wenn es keine Tempel, keine Kirchen und keine Moscheen gäbe, die göttliche Kraft ist immer da. Diese Bauten sind von Menschen gemacht.”

Mutter Meera
(aus: Antworten II)

Mutter Meera Zitate

Sag ich doch: Die Natur ist mein Tempel!
(Eine besondere Gelegenheit dies zu zelebrieren ist die gemeinsame Begegnung mit den Naturwesen wie sie am  11.Mai  erstmal in diesem Jahr wieder stattfindet. Das Foto ist ganz in der Nähe des Platzes entstanden, an dem wir in Kontakt mit den “Zwergen” gehen werden.)

Nutze doch die frühlingsblütenvollen Tage, um in der Natur zu sein. Aber lauf nicht nur herum – schon gar nicht “in Gedanken VERLOREN” wie man ja so richtig sagt – sondern halte auch einmal inne. Spüre. Lausche. Fühle mit deinem ganzen Sein. Öffne dich für die verborgenen Botschaften der Natur. Du wirst staunen, was sie dir alles erzählen kann, wenn du nur still genug bist, ihre leise Stimme zu hören.

Wundervollen Naturerlebnisse wünsche ich dir und berichte doch mal im Kommentar oder per Mail von deinen Erfahrungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.