Dafür statt dagegen

Dafür statt dagegen

FÜR etwas zu kämpfen

lohnt immer, wenn du dabei deinem HERZEN folgst.

Dem Herzen folgen

Gegen etwas zu kämpfen verbraucht viel mehr Energie und Ressourcen und bindet dich in einem Spielfeld „unschöner“ Kräfte. Setzt du dich für etwas ein werden dagegen meist ungeahnte Kräfte frei und du bist nicht automatisch Teil eines solchen Systems, steigst quasi aus dem „Kampfmodus“ aus (auch wenn du vielleicht noch das K-Wort verwendest☺)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.