Dankbarkeit ist…

Dankbarkeit ist…

Gnade

Heute möchte ich gerne noch einen Beitrag zum Thema Dankbarkeit mit dir teilen, der mich per Mail erreichte. Dankbarkeit mit Gnade in Bezug zu setzen gefällt mir sehr gut und ich hoffe, diese Worte regen auch dich zum Nachdenken an. Danke liebe Martina dafür:

Ich habe überlegt, wie ich all das, wofür ich dankbar bin ausdrücken kann ohne alles im Einzelnen zu benennen, denn dann würde dieser Brief endlos sein. 😉
Somit möchte ich alles in das Wort GNADE packen. Welches Wort könnte mehr Dankbarkeit ausdrücken?

Gnade die sich täglich aufs Neue zeigt – die Gnade des Lebens mit all dem was darin enthalten ist.

Die Gnade, einen Lebensweg beschreiten zu dürfen, mit all den Schönheiten und vermeintlichen Nichtschönem, für all die Entdeckungen in mir, die sich auch im Außen zeigen – positiv wie negativ – Gnade, die mich jede Sekunde wachsen lässt. Ich bin dankbar für diese Gnade der Erkenntnis, weil jeder Hinweis mich zu noch tieferer Erkenntnis führt.

Und für die Gnade, die Natur voller Ehrfurcht erleben zu dürfen, welche mich immer wieder aufs Neue inspiriert, die mich Unvollkommenheit im Schönen und das Schöne im Unvollkommenen erkennen lässt, die mir jeden Tag zeigt, wie einfach doch das Leben ist – die mich lehrt, in der bedingungslosen Liebe, im „einfachen“ Sein zu Hause zu sein und dass Begrenzungen nur im Kopf entstehen –

Gnade,
die mich das Leben-dige Sein erfahren lässt.

Die Gnade, einen Körper haben zu dürfen, der mir all diese Wahrnehmungen überhaupt erst ermöglicht: singen, lachen, tanzen, weinen, wütend sein, hassen, lieben, fühlen…
Der Körper, der Begegnungen aller Art erst möglich macht, der die Sprache meiner Seele ist, durch den ich die Stille erleben darf, Stille die mich erfüllt – als ein Ausdruck von Gnade.

Es ist Gnade die gerade versucht, sich mit Hilfe von Worten auszudrücken – begrenzte Worte die das Unbegrenzte erklären wollen, was mich so tiefe Dankbarkeit fühlen lässt.

Alles, absolut alles ist einfach Gnade und dafür bin ich aus tiefstem Herzen dankbar.“


Die Tagesgedanken helfen dir dabei, deinen Tag auf positive und kreative Weise zu beginnen. Hier kannst du sie abonnieren.
Wir benötigen nur deine Email-Adresse, doch wenn du uns deinen (Vor-)Namen verrätst, können wir dich in den Mails persönlich ansprechen.


Wichtiger Hinweis:
Um das Abonnement abzuschließen ist es nötig Folgendem zuzustimmen:

1. Ich bin damit einverstanden, eine Mail zu erhalten um mein Abonnement zu bestätigen.

2. Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Du erklärst dein Einverständnis indem du hier ein Häkchen machst:

Mit Klick auf den Button kann´s nun losgehen:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.