Dein Leuchten

Dein Leuchten

Ich möchte in den nächsten Tagen Impulse, Gedanken vom Januar 2019 wiederbeleben. Etliche der Abonnenten der Tagesgedanken waren auch vor einem Jahr schon „mit mir“ und wissen um die schwierige Situation in der ich mich befand. Mein Gefährte Hans Ulrich war schwer krank, ich habe ihn längere Zeit gepflegt und am 15.01.2019 hat er zu Hause ruhig und friedlich seinen Erdenkörper verlassen. Die Tagesgedanken, die in dieser Zeit entstanden sind, sind es wert noch einmal – in neuer Reihenfolge und mit vielleicht ein wenig Ergänzung – Beachtung zu finden. Die Arbeit an diesen Impulsen ist ja immer auch ein Stück weit persönlich für mich. Und trifft doch wundersamerweise immer bei jemandem „da draußen“ auf Resonanz, den richtigen Ton. Also nicht schimpfen, falls dir etwas bekannt vorkommt – vielleicht liest du es ja nach einem Jahr auf ganz neue Weise, denn auch du hast dich weiter ent-wickelt.

Es ist dein Licht

Es ist eine weit verbreitete schlechte Angewohnheit, die Verantwortung für sein Leben an andere – Dinge, Umstände, Personen – abzugeben. Nun ist es zwar so, dass wir (meist) die Umstände unseres Lebens nicht wirklich kontrollieren können (zumindest nicht so, wie wir uns Kontrolle vorstellen), doch die Vollmacht für unser inneres Erleben müssen wir deshalb noch lange nicht übertragen!

Inneres leuchten

Nichts und niemand sollte für deinen inneren Zustand verantwortlich sein, verantwortlich gemacht werden, außer du selbst! Denn gibst du diese Verantwortung ab, hast du die einzige Kontrolle aufgegeben, die in diesem Leben überhaupt möglich ist! Und oh Wunder: Eroberst du dir diese Eigenverantwortung zurück, gewinnst du auf magische Weise auch Einfluss auf deine Lebensumstände. Andersherum hat es noch nie funktioniert.

Also gestatte niemals, dass dir dein Leuchten abhanden kommt – denn mit ihm gehen Gelassenheit, innerer Frieden und Freude. Doch wenn du Gelassenheit, inneren Frieden und Freude empfinden kannst, wird das liebevolle und wohlwollende Universum Stück für Stück dafür sorgen, dass du mehr davon bekommst.


Die Tagesgedanken helfen dir dabei, deinen Tag auf positive und kreative Weise zu beginnen. Hier kannst du sie abonnieren.
Ich benötige nur deine Email-Adresse, doch wenn du mir deinen (Vor-)Namen verrätst, kann ich dich in den Mails persönlich ansprechen.
Wichtiger Hinweis:
Um das Abonnement abzuschließen ist es nötig Folgendem zuzustimmen:

1. Ich bin damit einverstanden, eine Mail zu erhalten um mein Abonnement zu bestätigen.

2. Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Du erklärst dein Einverständnis indem du hier ein Häkchen machst:
Mit Klick auf den Button kann´s nun losgehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.