Sorge für deine Gefühle

Sorge für deine Gefühle

Deine Verantwortung

„ Wenn ihr aber einmal verstanden habt, welcher Zusammenhang zwischen euren Gefühlen und euren Gedanken besteht, nämlich dass diese die Ursache für eure Gefühle sind, dann könnt ihr eure Gefühlslage verbessern, indem ihr bewusst andere Gedanken wählt. Und dann verändern sich auch die äußeren Ereignisse in eurem Leben. Dann geht es in eurem Leben vorwärts. Ihr müsst lernen, eure Gedanken bewusst zu wählen. Ihr müsst es immer wieder einüben. Denkt und fühlt. Denkt und fühlt.“

Abraham im Gespräch mit Wayne Dayer im Buch „Die Botschaft“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.