Deine Göttlichkeit

Deine Göttlichkeit

Trage das Wissen

um deine eigene Göttlichkeit nicht nur in deinem Herzen, lasse zu,
dass es dein ganzes Bewusstsein durchdringt. Wie kannst du dich auf Machtkämpfe und
Rechthaberei einlassen, wenn du doch weißt, dass du vollkommen bist. Wem musst du
dann noch etwas beweisen und von wem Beweise für deine Einmaligkeit fordern?

Göttlichkeit

Dies ist ein Absatz aus einem Text der in Verbindung mit Mutter Maria entstanden ist. Er ist Teil eines Scriptes zum Thema „Zwischenmenschliche Beziehungen“ aus dem ich in den nächsten Tagen schöpfen möchte. Ich habe selbst seit langem mal wieder drin gelesen – und es für sehr „wiederbelebenswert“ gefunden. ☺

  

Die Tagesgedanken helfen dir dabei, deinen Tag auf positive und kreative Weise zu beginnen. Hier kannst du sie abonnieren.
Wir benötigen nur deine Email-Adresse, doch wenn du uns deinen (Vor-)Namen verrätst, können wir dich in den Mails persönlich ansprechen.


Wichtiger Hinweis:
Um das Abonnement abzuschließen ist es nötig Folgendem zuzustimmen:

1. Ich bin damit einverstanden, eine Mail zu erhalten um mein Abonnement zu bestätigen.

2. Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Du erklärst dein Einverständnis indem du hier ein Häkchen machst:

Mit Klick auf den Button kann´s nun losgehen:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.