Ja, so ist es

Ja, so ist es

Ich bin geborgen

in Gottes Hand
mit dem Leben als Unterpfand.

Geborgen in Gottes Hand

Mit diesem Gedanken möchte ich die Tagesgedanken wieder „starten“. Diese Erkenntnis kam mir vor vielen Jahren in den Sinn, verbunden mit einer Idee für ein Kraftbild. Dieses habe ich bisher leider nicht umgesetzt … aber als ich vorgestern bei einer Behandlung den Kopf meiner Patientin in den Händen hielt, hatte ich genau dieses Gefühl. Das passende Bild dazu war auch schon da – entstanden auf meiner ersten längeren Wanderung in diesem Jahr, am Montag in der Sächsischen Schweiz.

Ich freue mich darauf, mich von den Impulsen leiten zu lassen und dich (wieder) mit meinen Fotografien und Texten zu berühren und zu bereichern. Und natürlich freue ich mich auch sehr über jede Rückmeldung dazu. ☺

2 Replies to “Ja, so ist es”

    1. Danke, ich freue mich auch und hoffe, ich schaffe es regelmäßig. Zum Glück gibt es ja aber eine Planungsfunktion. ☺
      Ja, ICH BIN ist sehr kraftvoll, wenn wir ganz in dieses Bewusstsein eintauchen können, ist es das Mächtigste überhaupt.

      Liebe Grüße, Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.