Geh hinein in deine Wahrheit …

Geh hinein in deine Wahrheit …

… und Erkenntnis

So lautet die Überschrift eines Kapitels meines Buches, das ich mal wieder auf der Suche nach Inspirationsquellen spontan aufgeschlagen habe. Ich fand die gefundene Passage gerade äußerst passend, darum kommt ihr in den nächsten Tagen in den Genuss einiger Zitate daraus. Wem der gesamte Text jeweils zu lang ist (was ja leider recht häufig vorkommt in unserer so vollen Zeit … ) der nehme einfach nur den Bildtext als Tagesgedanken. ☺

kreatives Erschaffen

„Was immer du zu erschaffen wünschst in deinem Leben, es ist möglich, wenn du bereit bist, die erforderliche konsequente Arbeit im Sinne von Selbsterkenntnis und Erforschung der eigenen Wahrheit zu leisten. Du kannst nicht anstreben, die Meisterschaft über diese irdische Ebene der Existenz zu erlangen – und genau das ist nötig, um kreative und positive Resultate in deinem Leben sichtbar werden zu lassen –, ohne dich auf die intensivste und intimste Weise mit dem zu beschäftigen, was dich in dieser Existenz ausmacht.

Verbleiben unbekannte Variablen in deinen Tiefen, werden immer wieder Erscheinungen zu beobachten sein, die du dir nicht erklären kannst. Und dann bleibt dir anscheinend keine andere Wahl, als den bequemen Weg zu gehen und dich in die Opferhaltung zu begeben und jegliche Verantwortlichkeit von dir zu weisen. Das mag für den Augenblick ganz gut funktionieren, bringt dich aber keinen Schritt weiter, wenn du dich aufgemacht hast, ein wahrer Erschaffer zu werden und nicht nur ein Spielball unerkannter Bestrebungen sein möchtest!“

Aus „Erwecke die Gotteskraft in dir“. Fortsetzung folgt…


Tagesgedanken abonnieren: Eintragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.