Liebe in Freiheit vereint

Liebe in Freiheit vereint

Diesen Text meines Mannes habe ich vorgestern im Archiv der Heilpraxis-Seite wieder gefunden. Er hat ihn mal für die Zeitschrift „Einfach JA“ verfasst. Ich finde ihn gerade sehr passend zu den Impulsen der letzten Tage – und zu meiner, unserer, momentanen Situation. Denn mein Mann ist sehr sehr krank und wird wohl bald die wirkliche Heimreise antreten müssen … oder dürfen … . Darum teile ich diese Gedanken hier heute mit dir:

 

Bist du bereit….

die „Spiele“ von Angst, Schuld, Macht und Ohnmacht hinter dir zu lassen?

Von Hans Ulrich Hirschburger

Es ist Zeit heimzukehren. Von außen nach innen.
Der Mensch entwickelt sich (in all seinen Inkarnationen) entlang der Themen, die durch die Chakren repräsentiert werden:

Die Mondgöttin ist dem ersten Chakra zugeordnet, eine weiche, nährende, weibliche Kraft die auch Seelenwunden heilt. Geborgenheit, Urvertrauen sind die die Themen. Die Chakren sind verbunden mit den Siegeln und das Thema des ersten Siegels ist Angst.

Das zweite Chakra ist Merkur zugeordnet der Leichtigkeit und Lebensfreude schenkt. Das Thema des zweiten Siegels ist Schuld.

Das dritte Chakra ist Venus zugeordnet die soziales Verhalten und Miteinander stärkt. Thema des dritten Siegels ist Macht/Ohnmacht.

Im Herzen, der Sonne zugeordnet, finden wir die 3fältige Flamme: Vater/Mutter/Kind, d.h. Kraft/Weisheit/Liebe. Thema der Sonne ist Demut und Hingabe und das Bewusstsein, dass etwas Größeres als unsere Persönlichkeit in und durch uns arbeiten möchte. Der Aufstieg in die 4. Dimension ist das Ankommen im Herzen. Alle Religionen weisen den Weg dorthin. Doch wie viel wurde verfälscht und missbraucht!

Noch heute leben die alten Strukturen meist unbewusst und drängen nun an die Oberfläche: Drohungen, Einschüchterungen, Sanktionen; das Repertoire der Angstmacher. Erpressung, Verantwortung abschieben, Beschuldigungen – so verhalten sich Scheinheilige, die Schuldige im Außen suchen. Der Kampf des Egos, Macht und Ohnmacht. Wer ist stärker, potenter, raffinierter. Wer ist Gewinner, wer Verlierer. Im Kampf gibt es nie einen Sieg! Leid, Schmerz und der karmisch bedingter Ausgleich in der Gegenerfahrung sind das Resultat. Seit dem Untergang von Atlantis ist/war das Gleichgewicht der männlichen und weiblichen Energie gestört. Das Ergebnis war die alte Struktur: Erobern und dann Macht ausüben. In den Religionen, bei den Völkern und zwischen den Geschlechtern.

Die neue Energie ist Liebe in Freiheit vereint.

Was bedeutet dies für jeden einzelnen? Viel Geduld und Heilung sind nötig. Erfährt unser Körper eine Energie- und Bewusstseinsanhebung „vibrieren“ wir alte Erfahrungen aus. Insbesondere Knochen und Schilddrüse sind Speicherorte sehr alter Erfahrungen. Der Ätherleib dehnt sich aus und die Narben im ätherischen Körper stehen zur Heilung an. Dabei können Phantomschmerzen zum Handeln auffordern. Erfahrungen vergangener Leben werden frei.

Haben die Seele und das Tagesbewusstsein den faszinierten Kämpfer und das Spiel von Angst, Schuld, Macht und Ohnmacht durchschaut, so lernt der Mensch in der Stille und dem Frieden im Herzen zu ruhen. Strukturen und Verbindungen, die nicht dem Frieden dienen, können dann gelöst werden.
Die Heimreise beginnt. Die Heimreise zum wahren Kern des Menschen.

Nur darum geht es.

Dafür all die vielen Leben: Um alles im Herzen wieder zu finden, was der Mensch benötigt. Liebe, Weisheit, Kraft. Männliche und weibliche Energien, Anima und Animus finden ihr Gleichgewicht. Das äußere Leben folgt dann der inneren Entwicklung mit Leichtigkeit.

Total leben, was heißt das? Ist es das innere Kind, das zornig schmollend tyrannisch wird, wenn die spontanen Bedürfnisse nicht erfüllt werden? Ist es die Persönlichkeit die ihre Herrschaftsansprüche über Kontrolle und Macht durchzusetzen versucht? Ist es die innere Frau, die sich aufopfert um geliebt zu werden oder der innere Mann, der seine Omnipotenz im geschäftlichen Erfolg oder unbewussten Fortpflanzungstrieb zu bestätigen sucht? All dies führt zwar zu einem extremen Leben, aber ist dies total Leben?

Total leben heißt für mich, die eigenen Seelenkräfte frei zum Ausdruck zu bringen!

Als geistig- energetischer Heiler und Impulsgeber unterstütze ich die Menschen, ihren wahren Kern zu finden. Ich liebe diese Arbeit, denn ich weiß, dass nur die (innere) Entwicklung zählt, wenn wir einst diese Erdenwelt wieder verlassen.

Hilfreiche Hinweise zum Thema Beziehungen sowie Macht/Ohnmacht die in Einzelsitzungen entstanden findest du zum Download hier: Texte

Dualität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.