Aussteigen

Aussteigen

…aus dem Opfersein

Beim Heilabend am Karfreitag kam in Verbindung mit den „Kräften der Befreiung“ folgender wertvoller Impuls:

„Es ist es eine gute Idee darum zu bitten, von der Struktur des Leidenmüssens befreit zu werden, individuell und kollektiv. Erzengel Michael, Lord Maitreya, die Kräfte der Befreiung! Schneidet uns frei von allen religiösen Verzerrungen, entstanden durch die Verherrlichung des Märtyrertums!

Niemand muss für einen anderen leiden! Niemand muss durch Leiden gehen, um das zu erlangen was man Erlösung nennt. Es ist ein möglicher Weg, aber kein notwendiger.

Und wenn wir, aus welchen Gründen auch immer, vielleicht diesen Jesusweg gewählt haben, dann können wir ihn nur beschreiten, wenn wir das Opfersein ablegen; wenn wir diesen Weg in voller Bewusstheit gehen, und in der Akzeptanz dessen was geschieht, so schwer dies mitunter auch sein mag.“

Raus aus dem Opfersein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.