Selbstliebe

Selbstliebe

Ich brauche

keine Legitimation für mein Sein. Ich brauche keine Rechtfertigung für mein Leben.

Ich hatte ja kürzlich darum gebeten, mir doch „auf die Sprünge“ zu helfen zu welchem Thema ihr euch Inspirationen wünscht. Die Rückmeldungen waren zwar etwas dürftig 😉 – aber was als erstes genannt wurde war „Selbstliebe“. Das scheint doch wirklich ein echter Dauerbrenner zu sein … So viele von uns haben zu wenig Liebe und Achtung bekommen in der Kindheit, mit allen daraus resultierenden Konsequenzen auch für unsere Selbstliebe. Und die Gesellschaft mir ihren Ansprüchen und oft unerreichbaren Werbevorbildern tut das ihre für unser mangelndes Selbst-Bild. Dabei sind wir doch in unserem Kern alle wunderschöne, grandiose und liebenswerte Wesen … Die obige Erkenntnis kam mir vor ein paar Tagen während der Meditation und ich finde, das ist doch ein wundervoller Einstieg in das Thema:

Ich brauche keine Legitimation für mein Sein. Ich brauche keine Rechtfertigung für mein Leben.
Damit meine ich aber nicht (nur) die Rechtfertigung anderen gegenüber, sondern auch vor mir selbst – und schon gar nicht vor „Gott“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.