Spirituelle Hygiene

Spirituelle Hygiene

Sind deine Gedanken frei?

Dies ist eine der Gebetsbitten, die häufig zu Beginn einer Engelmeditation entsteht. Diese Klärung immer wieder vorzunehmen – sich zu befreien aus unseligen Gedankenverstrickungen, seien es nun eigene oder übernommene – gehört zur täglichen spirituellen Hygiene:

“Mögen alle Gedankenfäden die uns wegziehen, die uns gefangen nehmen, jetzt ein Ende finden. Auf dass sich die Klarheit schenken kann, die aus innerer Stille entsteht.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.