Schlagwort: Fotografie

2. Deckblatt Kalender 2019

2. Deckblatt Kalender 2019

Kalendergeschichten

2. Titelbild des Kalenders „Sächsische Schweiz 2019“ (Info & Bestellung: Kalender)

„Morgens auf dem Gohrisch“

Der Kalender hat ein zweites Deckblatt mit ein paar Erläuterung – und natürlich meinen Kontaktdaten. Man kann ja meine Bilder auch als Druck erwerben, den Hinweis muss ich ja irgendwo unterbringen. ☺ Entschieden habe ich mich bei diesem Blatt für ein Bild das auf meinem Lieblingsberg entstand, dem Gohrisch. Ich mag das Bild von der Stimmung her sehr, mochte es jedoch wegen des heftigen Flares (das ist das bunte Ding in der Mitte) nicht als reguläres Monatsbild verwenden.

Entstanden ist es im Juni 2018 kurz vor 5.40 Uhr morgens, also schon etwas nach Sonnenaufgang – zu dem ich natürlich auch bereits oben war. Und da sind wir schon bei einem der Gründe, warum ich den Gohrisch so mag: Ich brauch nur gut 15 min bis hoch, das heißt ich kann mit Beginn der Dämmerung losgehen und brauche nicht durch stockfinsteren Wald *grusel*.

Doch auch so hat der Gohrisch jede Menge zu bieten und ich empfehle ihn jedem, der nur ganz kurz Zeit hat in der Sächsischen Schweiz, vielleicht auf der Durchreise, und trotzdem einen guten Einblick haben möchte.

 

Gohrisch - Kalender Sächsische Schweiz
Ganz schön zerklüftet: Die Felsen am Gohrisch. Im Hintergrund sehen wir die großen Tafelberge Pfaffenstein, Königstein, Lilienstein (von links nach rechts)

Read More Read More

Titelbild Kalender 2019

Titelbild Kalender 2019

Kalendergeschichten

Deckblatt des Kalenders „Sächsische Schweiz 2019“ (Info & Bestellung: Kalender)

„Pölkingkiefer“

Das Titelbild des Kalenders 2019 ziert die sogenannte „Pölkingkiefer“. Dieser Überlebenskünstler wächst an einer unzugänglichen Stelle in der Felsenburg Neurathen im Gebiet der berühmten Bastei. Die Felsenburg ist immer wieder einen Besuch wert – allerdings nur für Schwindelfreie, denn man muss dabei etliche Gitterbrücken überqueren unter denen es tief abwärts geht. Kaum vorstellbar, das zwischen diesen steilen Felsflanken und tiefen Schluchten einst Menschen gelebt haben.

Read More Read More

Sternschnuppen

Sternschnuppen

Ein Punkt 

in den unendlichen Weiten sind wir – nicht mehr und nicht weniger. So klein, samt unserer schönen Erde … so unwichtig …. und doch so groß und unendlich wertvoll.

Sich klein fühlen, und trotzdem eine Ahnung der eigenen Größe bekommen … solche Gedanken können einen erfüllen, wenn man wie ich in der Nacht der Perseiden auf dem Rücken liegt und in die unendliche Tiefe schaut. Und je mehr man schaut, desto mehr offenbart sich. An Sternen, die sichtbar werden – und an innerer Wahrnehmung.

Das entstandene Foto kann nur eine Ahnung vermitteln. Wann hast du das letzte Mal ganz bewusst in die Tiefe geschaut?

Perseiden Fotografie Sternschnuppen
Sternschnuppenregen – Die Perseiden 2018

 

 

Genieße den Augenblick

Genieße den Augenblick

Heute ist hier mal

Gedankenpause

denn mein Kopf ist von einer Erkältung lahmgelegt. Ich wünsche euch darum einfach mal viel Freude mit diesem zauberhaften Bild von einem Sonnenuntergang auf dem Gohrisch in der Sächsischen Schweiz.

Sonnenuntergang Gohrisch

PS: Wer es noch nicht weiß, meine Fotos gibt es auch als Druck. Im Shop sind zwar nicht so viele, aber auf Wunsch kann ich fast alle dort hochladen: Bildershop

Spirit of nature

Spirit of nature

Ohne Worte 

kommt mein heutiger Tagesgedanke daher. Denn was will man zur Zauberin Mutter Natur noch groß sagen. Also zurücklehnen und genießen – und vielleicht auch selbst mal zeitig rausgehen, den Sonnenaufgang bewusst erleben und staunen.

Einen schönen Sonntag wünsche ich dir mit diesem Bild vom Tagesbeginn am 04.01. im Basteigebiet im Elbsandsteingebirge.

Sonnenaufgang Bastei Sächsische Schweiz

 

Winterfreuden

Winterfreuden

Kannst du noch staunen?

Heute möchte ich dich einfach mal an einem Bild teilhaben lassen ohne „Spruch“. Es ist am Montag entstanden, als sich die Sächsische Schweiz bei herrlichsten Winterwetter präsentierte. Der Tagesimpuls lautet also:

Hinaus mit dir wann immer möglich und genieße die Freuden des Winters.

Winterfreuden-Elbsandstein

Mein heutiger Tagesimpuls

Mein heutiger Tagesimpuls

lautet einfach:

Folge der Begeisterung.

Und wenn du dies tust, entdeckst du vielleicht ganz neue Qualitäten bei dir. Mir jedenfalls ging es so mit der Fotografie. Ich brauchte Material für die Tagesgedanken und habe darum angefangen, intensiver zu fotografieren, die Kamera ständig dabei zu haben und Ausschau nach Motiven zu halten.

Read More Read More