Umdenken

Umdenken

Alternativen finden

Vor ein paar Tagen kam mir, angesichts einiger Entwicklungen in meinem Leben, plötzlich der Gedanke: Oh Gott, du kreierst dir gerade Chaos. …. unmittelbar gefolgt von der Erkenntnis, welch destruktiver Gedanke das eigentlich ist. Also habe ich diesen kurzerhand ersetzt durch:

Ich bin geliebt, gesegnet und geführt und schaue staunend, wie das Leben sich entfaltet. 

Ah, besser. Viel besser ☺
Wir brauchen „nur“ achtsam und wachsam sein, dann haben wir die Wahl was wir erschaffen. Zunächst innerlich, doch dann auch Stück für Stück äußerlich. Denn in Wahrheit … ist es eins.

PS: In den nächsten Wochen werden die Tagesgedanken nicht jeden Tag erscheinen, sondern immer so wie ich gerade dazu komme. Denn ich bin … dann mal weg. Ich hoffe, du bleibst mir und den Inspirationen trotzdem treu. Lass dich überraschen, genau wie ich, was so Neues entstehen wird und wann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.