2 Replies to “Vergänglichkeit – 5”

  1. Es ist nun mal nicht möglich alles zu haben. Neues braucht seinen Platz und Altes muß weichen. Aber wir sollten beim Abschied liebevoll sein und vielleicht gibt es ja auch in der Zukunft noch Gedanken für das Alte, auch wenn das Neue schon seinen Platz gefunden hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.