Weihnachten naht …

Weihnachten naht …

Mit großen Schritten

gehen wir auf Weihnachten zu. Hast du schon mal darüber nachgedacht, was das eigentlich jenseits des „Schenkwahns“ und der „Besuchspflicht“ bedeutet?
Wie viel von der Feier der Wiederkehr des Lichtes lebt in deinen Weihnachtsritualen?
Wie stellst du dich auf die Kraft des Christus ein?

Weihnacht-Licht-Christus

Was bringen Geschenke, wenn sie keinen Frieden, keine Harmonie, bringen?

Zum Thema Schenken habe ich gestern einen interessanten Bericht gehört: Das Schenken ist dadurch entstanden, dass es üblich war zum Nachbarn zu gehen mit einer kleinen Gabe als Zeichen dafür, dass alles was im letzten Jahr vielleicht an Zwistigkeiten war vergessen ist. Und der Nachbar gab etwas zurück als Zeichen dass Frieden einkehrt.
Heutzutage reden die Nachbarn nicht einmal mehr miteinander, wenn sie irgendwas stört, sondern hängen anonyme Zettel in den Hausflur oder schreiben gleich an die Hausverwaltung. Zumindest hier am Dorfplatz. Schade, dass diese Tradition verloren gegangen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.