Worte haben Macht

Worte haben Macht

Nachtgedanken

Ich hab es mal wieder nicht geschafft, auch nur die Hälfte von dem auszusprechen was mich bewegt …. Warum auch, wozu auch … Ist es wichtig? Ist es nützlich? Ist es hilfreich? Ja vielleicht. (Aus)Sprechen kann Klarheit schaffen – aber auch Verw-Irrung. Also lieber schweigen …. und das Bewegte weiter in sich bewegen? Ich weiß es nicht, manchmal. Und dann wieder ist vollkommen klar was zu sagen ist. Interessante bewegte unbewegte Welt ☺

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.