Liebst du dich genug?

Liebst du dich genug?

Vergebung

wird sehr oft betont. Doch was tun, wenn wir wissen dass (kindliche) unbewusste Muster oder Traumata in uns wirken, wir aber nicht wissen woher. Wem oder was sollen wir da denn vergeben? Da hilft es sehr, in einen meditativen Raum einzutreten und ganz allgemein in sich hinein zu spüren, wo den Vergebung hilfreich und nötig wäre. Es ist nicht zwingend nötig, konkrete Personen zu benennen. Die innere Bereitschaft zu vergeben und loszulassen wirkt von sich aus schon heilsam.
Ich bin bereit Vergebung zu leben.
Ich bin bereit, allen zu vergeben, die mich verletzt, benutzt oder betrogen haben.
Ich liebe mich selbst genug, um für Vergebung bereit zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.