Du bist der Wächter

Du bist der Wächter

Es ist dein Licht

Es ist eine weit verbreitete schlechte Angewohnheit, die Verantwortung für sein Leben an andere – Dinge, Umstände, Personen – abzugeben. Nun ist es zwar so, dass wir (meist) die Umstände unseres Lebens nicht wirklich kontrollieren können (zumindest nicht so, wie wir uns Kontrolle vorstellen), doch die Vollmacht für unser inneres Erleben müssen wir deshalb noch lange nicht übertragen!

Inneres leuchten

Nichts und niemand sollte für deinen inneren Zustand verantwortlich sein, verantwortlich gemacht werden, außer du selbst! Denn gibst du diese Verantwortung ab, hast du die einzige Kontrolle aufgegeben, die in diesem Leben überhaupt möglich ist! Und oh Wunder: Eroberst du dir diese Eigenverantwortung zurück, gewinnst du auf magische Weise auch Einfluss auf deine Lebensumstände. Andersherum hat es noch nie funktioniert.

Also gestatte niemals, dass dir dein Leuchten abhanden kommt – denn mit ihm gehen Gelassenheit, innerer Frieden und Freude. Doch wenn du Gelassenheit, inneren Frieden und Freude empfinden kannst, wird das liebevolle und wohlwollende Universum Stück für Stück dafür sorgen, dass du mehr davon bekommst.

Noch Fragen? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.