Hingabe an das Leben

Hingabe an das Leben

„Alles Leid

wäre auf einen Schlag vorüber, fändet ihr das Vertrauen, alle Kontrolle sein zu lassen und euch gänzlich, das heißt auf allen Ebenen des Seins, dem Leben hinzugeben. Es sind eure Ängste das Leben könnte euch entgleiten. Hingabe an das Leben ist keine Opferstruktur, sondern erfordert Mut und Akzeptanz all dessen was ist. Es erfordert, sich der göttlichen Weisheit zu beugen. Dies hört ein macht- und kontrollbesessenes Ego wohl nicht gerne.

Viel Leid habt ihr erfahren und euch sind die großen Zusammenhänge noch nicht klar genug, um wahrhaftig einzusehen, dass dies nicht Schikane eines vermeintlich boshaften Gottes war, sondern das Resultat eurer Irrtümer und Fehltritte. Und siehe da, hättet ihr den Überblick, so wüsstet ihr es waren Lernschritte ausschließlich zu eurem Wohle.“

Die Tagesgedanken bilden seit dem 15.02 eine Serie aus Impulsen, die einst als Inspirationen durch die „geistige Welt“ entstanden sind. Es steckt sehr viel darin, also blättere ruhige ein bisschen vor und zurück. Ganz unten (auf der Blogseite) sind die Buttons dafür. 


Tagesgedanken abonnieren: Eintragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.