Die sechs Krokodile

Die sechs Krokodile

Vorwort:
Beim letzten Heilabend kamen wir auf die „Sechs Krokodile im Ozean des Lebens“ zu sprechen. Dieses Bezeichnung stammt aus der alten vedischen Literatur und findet sich wieder in der Anrufung für die göttliche Mutter wie sie im Babaji-Ashram in Haidakhan in Nordindien praktiziert wird. Da ich schon 2015 eine kleine Serie an Tagesgedanken dazu verfasst habe, nehme ich das Interesse der Teilnehmer des Abends zum Anlass, diese zu wiederholen. Ich habe sie ein wenig überarbeitet und die Bilder meinem heutigen Stil angepasst. Die Texte von damals sind aber auch noch heute richtig gut. ☺ Ich wünsche dir viel Freude damit. 

Gefahren im Ozean des Lebens

Zur Zeit beschäftigen sich die Tagesgedanken mit den sogenannten ” 6 Krokodilen”.
Im Text für die Göttliche Mutter des Haidakhan-Arati heißt es:

“Im Ozean dieses Lebens gibt es 6 Feinde, die wir Krokodile sind: Ärger, Lust, Gier, Angst, Anhaftung und Neid. Du beseitigst dies Hindernisse und trägst uns über den Ozean des Lebens. Du hast schon viele über diesen Ozean gebracht und wirst es auch weiterhin tun. Heil dir, Mutter des Universums.”

ÄRGER ist….

was du dir antust, weil „die Welt“ dir nicht passt.
(Oder passt du nur gerade nicht nicht in die Welt?)

Wenn du dich ärgerst, akzeptierst du nicht, was das Leben dir im Moment präsentiert. In der Folge projizierst du in den meisten Fällen den Grund für den Ärger auf jemand anderen. Andere Menschen, die Politik, die Welt, Gott…..oder auf dich selbst als zweite Person: Ich (bin ärgerlich) auf mich.
Und bemerkst nicht, was du selbst sagst: ICH ärgere MICH.

Warum in aller Welt tust du das?

Sage klar deine Meinung, wenn es dir wichtig ist. Lass dir Unrecht nicht gefallen. Finde Frieden mit Umständen, die sich im Moment nun mal nicht ändern lassen. Aber: Ärgere DICH nicht. Davon passiert bei dir, in deinem Leben, rein gar nichts – außer, dass es dir schlecht geht.

Ärger

Fortsetzung morgen mit „Lust“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.