Fühlend erschaffen

Fühlend erschaffen

Realitätsgestaltung

„Man muss Wahrnehmung durch Schöpfung ersetzen um unerwartete Resultate zu erzielen.“

Was das meint? Gib deinen automatischen, vom Unterbewusstsein gesteuerten Gedanken und Wahrnehmungen nicht so viel Gewicht. Entscheide dich stattdessen dafür, SINNvolle, LEBENsfrohe, hilfreiche Gedanken zu erschaffen. Ja, das ist eine bewusste Wahl – und sie geht weit über das Herbeten von positiven Affirmationen hinaus.

Fühle was du erschaffen möchtest, und es ERschafft sich einen Raum in deiner Realität.*

Dazu braucht es natürlich Wachsamkeit und Bewusstheit, denn erst wenn du bemerkst wie du denkst, fühlst und handelst hast du überhaupt eine Wahlmöglichkeit. Vielleicht ein wenig anstrengend das Ganze, aber auf alle Fälle lohnenswert.

Realtitätsgestaltung

* dummerweise funktioniert Realitätsgestaltung so die ganze Zeit, ob wir das wollen oder nicht. Was also erschaffen wir in unserem Leben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.