Kraftvolles Gebete

Kraftvolles Gebete

Ein wahres Gebet

bestand nie aus Jammern und Betteln. „Herr erbarme dich meiner“ hat nur Kraft aus der Überzeugung heraus, dass es einen gütigen, liebevollen Herrn gibt, der jederzeit ein offenes Ohr für dich hat. Doch aus einem Kleinheits- und Sünderbewusstsein heraus, auf Knien bettelnd, wird nicht viel passieren, außer dass du dich vielleicht immer unwürdiger und immer kleiner fühlst.

Nichtsdestotrotz gibt es die Kraft der Gnade. Doch die wird nicht in Aktion gesetzt durch Schuld- und Sühnegefühle, sondern durch die Hingabe die in solchen „Bettelgebeten“ durchaus enthalten ist. Warum also nicht all dieses Jammern weglassen und gleich ganz in die Hingabe gehen? Aus dem Wissen heraus, dass das schöpferische Universum liebevoll und wohlwollend ist, egal was gerade so passiert in deinem Leben. Und wenn diese Gewissheit in dir gewachsen ist, werden auch deine Gebete größere Kraft bekommen. Es wird Situationen immer wieder und wieder in deinem Leben geben, wo du dieses Kraft nicht fühlen und spüren kannst. Dann erinnere dich an die Hingabe. Sie kann ein Schlüssel dafür sein, die Größe die in dir schlummert wieder zu entdecken. Manchmal ist sie der einzig mögliche Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.