Glücklich sein geht

Glücklich sein geht

Der heutige Denkanstoß stammt mal nicht von mir, sondern ist eine Reaktion auf den gestrigen „Freudenpolster“-Gedanken. Die Schreiberin ist in sehr fortgeschrittenem Alter und ich finde es so schön zu sehen, dass sie man sich diese positive Weltsicht erhalten kann, trotz allem was diese Generation als Kind erleben musste. Nehmt es als

Anregung und Ansporn

„Danke für den Tagesgedanken und das wunderschöne Foto dazu. Zum Glück habe ich wirklich (was bei meinem Alter ja auch kein Wunder ist ) ein großes Potential an Glücksmomenten und tollen Erinnerungen, auf die ich zurückgreifen kann, wenn es mal nötig ist, und das kommt nicht sehr selten vor. Viele Menschen sehen aber ALLES NEGATIV und sind deshalb sehr arm dran. Ich bin glücklich, dass ich ANDERS bin und dafür bin ich eben jeden Tag DANKBAR, was mir viel hilft in den verschiedensten Lebenssituationen.

Heute bin ich im strömenden Regen durch meinen kleinen Park zum Einkaufen gelaufen und habe mich daran erfreut, weil die Vögel in den Pfützen gebadet haben. Hört sich vielleicht komisch an, aber es ist wirklich wahr.

Glücklich und dankbar

Lasst euch nicht vom Grau einhüllen, sondern leuchtet von INNEN
und bleibt vor allem gesund.
Liebe Grüße, I.“


Tagesgedanken per Mail: Eintragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.