Es fügt sich – oder wird es gefügt?

Es fügt sich – oder wird es gefügt?

Vertrauen

in die sogenannten „göttlichen Fügungen“ kann eine anstrengende Sache sein. Nämlich dann, wenn wir mit unserem Verstand und unserem Wollen bestimmten Plänen nachjagen und das Leben uns etwas anderes präsentiert. Dann zu sagen Okay, dann eben dort lang … ist nicht jedermanns Sache. Hat man jedoch einmal gelernt, den leisen Impulsen aus dem Inneren zu lauschen und vor allem, ihnen dann auch zu folgen, sind große und kleine Wunder an der Tagesordnung. Wunder nicht im Sinne von schier unglaublichen Dingen oder fantastischen Erlebnissen. Für mich sind es viel mehr diese Synchronizitäten – die eher unscheinbaren Zufälle, die uns staunend das Gefühl vermitteln, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Das wir so etwas nicht planen können, ist für unseren Verstand und unser konditioniertes Unterbewusstsein zunächst gar nicht so leicht zu verdauen. Als ich vor einiger Zeit mal wieder mit etwas auf diese Weise haderte, bekam ich den Impuls geschenkt:

Es fügt sich alles zu seiner Zeit. Und: Du musst es nicht vorher wissen. 

Synchronizität

Uff. Doch genau so ist es. Und je weniger wir „darin rumfurwerken“, umso eher ereignet sich Magisches.

Mit diesem Hintergrund gehe ich nun auch in die Leitung der ersten geschlossenen Jahresgruppe „Selbst-Entfaltung“, die im November beginnen wird. Ich vertraue darauf, dass sich die richtigen Menschen zusammen finden werden, um sich gemeinsam zu entwickeln und im wahrsten Sinne selbst zu entfalten. Für mich noch spannender: Ich habe keinen Plan, kein System dafür. Darum kam mir jetzt die Erinnerung an diesen Impuls wieder ganz recht. Ich vertraue. Und fließe mit dem was das Leben präsentiert. Und das macht auf gewisse Weise auch unglaublich frei. Und freudig. Vertraust du auch?

Falls dich die Jahresgruppe interessiert, am 2. November gibt es noch einmal einen Kennenlernabend. Nähere Informationen dazu findest du hier: www.heilpraxis-hirschburger.de/jahresgruppe-selbstentfaltung/

close
Die Tagesgedanken helfen dir dabei, deinem Leben auf positive und kreative Weise zu begegnen. Hier kannst du sie abonnieren.
Ich benötige nur deine Email-Adresse, doch wenn du mir deinen (Vor-)Namen verrätst, kann ich dich in den Mails persönlich ansprechen.
Wichtiger Hinweis:
Um das Abonnement abzuschließen ist es nötig Folgendem zuzustimmen:

1. Ich bin damit einverstanden, eine Mail zu erhalten um mein Abonnement zu bestätigen.

2. Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Du erklärst dein Einverständnis indem du hier ein Häkchen machst:
Einverständnis Datenschutz *
Mit Klick auf den Button kann´s nun losgehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.