Schlagwort: vanlife

Reise Tag 7 – und Abbruch

Reise Tag 7 – und Abbruch

Über die Berge – und zurück

Ich schreibe diesen Bericht, als ich schon wieder in Deutschland bei meiner Mutti bin und er umfasst mehrere Tage. Daher ist er auch ein klein wenig umfangreicher geworden.
In der Nacht auf dem schönen Platz am Fluss bei Névache hatte ich nicht halb so gut geschlafen wie in der vorher. Am Morgen, es ist ein Sonntag, dann die Nachricht von meiner Ma, dass es ihr zwar leid tue, aber sie möchte gerne, dass ich zurück komme … Nun gut, ich hatte ihr versprochen, dass ich umdrehe, wenn es ihr so schlecht gehen sollte, dass sie meint es geht nicht. Anscheinend ist es jetzt so.

Read More Read More

Reiseblog Tag 5 – Kontrastprogramm

Reiseblog Tag 5 – Kontrastprogramm

Vom See in die Berge

Ich habe gut geschlafen, wenn auch zu kurz. Bis nachts um 2 ging eine Fete im Strandrestaurant. Da konnte ich auch gleich nochmal aufstehen und nach der Milchstraße schauen … Aber es ist leider doch viel zu hell über dem See, als dass sich das gut machen ließe. Naja, eine Versuch war es wert. 

Zum Abschied vom Lago Maggiore möchte ich mal nicht selbst Kaffee kochen. Als ab auf die Promenade und in einer hübschen Bar eingekehrt. Der Cappuccino sehr lecker, aber das Brioche … naja, ich bin eben doch keine Süße.

Read More Read More

Reise mit dem Minicamper

Reise mit dem Minicamper

TAG 3 – Lago Maggiore

Das ist im Gegensatz zu gestern ein sehr entspannter Tag für mich. Morgens geruhsam Kaffee kochen und direkt am Wasser genießen – das ist es, warum ich so gerne mit dem Minicamper unterwegs bin. Ich habe im letzten Beitrag schon davon berichtet. 

Nachdem ich meinen Blogeintrag hochgeladen habe, gehe ich auf Erkundungstour in Cannobio. So an der Promenade entlang schlendern mit einem Eis in der Hand ist einfach herrlich. Viele kleine Gassen gibt es hier auch und die Zeit vergeht im Flug. Oh, da ist auch Pfad „der Zeit und des Geistes“. Das könnte genau das sein, was ich gerade brauche. Aber ich gehe in die falsche Richtung und verpasse den Einstieg. Na gut, dann eben weiter durch das Städtchen geschlendert.

Read More Read More

Reiseblog Frankreich Tag 2

Reiseblog Frankreich Tag 2

Tag 2 – Die Anreise geht weiter

Ich sitze in der morgendliche sanften Sonne mit wunderschöner Aussicht und will noch kurz den gestrigen Tag zusammenfassen. Viel gibt es nicht zu sagen. Es war einer dieser Tage, die man eigentlich auch streichen könnte …

Die Nacht an der Therme war sehr ruhig, auch wenn ich nicht gut geschlafen habe. Abends kamen doch immer mal wieder Autos mit Döner essenden Leuten (oder was auch immer …) Danach war es aber absolut still. Nur der Regen trommelte aufs Blechdach. Darum bin ich zum Frühstück dann auch in eine Bäckerei. So weit, noch so gut. Dann wollte ich los und meine Route planen Richtung Lago Maggiore. Aber mein doofes Navi im Auto war nicht willig. Es hatte sich am Vortrag schon mal „aufgehangen“, aber jetzt ging es anscheinend gar nicht mehr. Immer wenn ich etwas planen wollte, kam „Karte wird geladen“ und dann nichts mehr. Das ist doof. Die ganze Reise ohne das Autonnavi. Ich habe zwar das Handy und mache da auch viel darüber. Aber die Navigation braucht viel Strom, und der ist nun mal Mangelware beim Freistehen.

Read More Read More

Mit dem Minicamper nach Südfrankreich

Mit dem Minicamper nach Südfrankreich

Ein Reisebericht

Mit dem Minicamper nach Südfrankreich

22.05.22 – ein schönes Datum, um eine Reise zu beginnen. Vor dem Start steht allerdings noch das Puzzlespiel, alles im Auto unterzubringen. So ein Kangoo ist nun mal leider kein Großraumtransporter … Und es müssen Sachen mit für die Berge, das Mittelmeer und am Ende auch noch ein indisches Fest. Und das Paddelboard. Und das ganze Fotogerassel … Das Board scheint irgendwie gewachsen. Oder zumindest die Pumpe, denn die will partout nicht mit in die Tasche passen, wenn das Board wie geplant auf dem Vordersitz liegt und ein Stück unter das Bett muss. Naja, gefühlte Stunden später und etliche Nerven ärmer hat dann doch alles seinen Platz gefunden. Aber viele Mitbringsel kann ich nicht einsammeln, oder muss dafür irgendetwas auswildern. 

Read More Read More